Gartenstühle alu Stapelbar

Draussen sitzen und die ersten warmen Sonnenstrahlen geniessen, dazu hatten wir bereits Gelegenheit. Funktioniert aber nur, wenn man das entsprechende Sitzmobiliar parat hat. Und da würden ein paar Gartenmöbelklassiker natürlich gut auf Balkon, Terrasse oder Gartensitzplatz passen. Wem das Kleingeld dazu fehlt (wem nicht?), freundet sich mit der günstigen Alternative an.

Gartenstühle Alu Stapelbar

gartenstühle-alu-stapelbar

Altorfer Liegestuhl
Den Altorfer Liegestuhl, besser bekannt als «Spaghetti-Stuhl», hat Huldreich Altorfer, der Sohn des damaligen Direktors der Firma Embru, 1948 entworfen. Er ist bequem, robust und zeitlos – kostet allerdings über 1000 Franken. Da kommt man mit der Kippliege Bahamas aus der Migros für rund 400 Franken einiges billiger weg.

Armlehnstuhl Fontenay
Der Holzklappstuhl aus der Belle Epoque zierte einst die Kurpromenaden Europas. Mit seinem geschwungenen Metallgestell und den Teakholzstreben wertet er jeden Garten auf. Leider kostet er 850 Franken. Wer also mehr als einen haben will, muss tief in die Tasche greifen. Nicht so für den Biergartenstuhl aus Akazie von der Landi für 59.90 Franken. Da bleibt garantiert auch noch was fürs Bier übrig!

Landistuhl
Designer Hans Coray entwarf für die Landesausstellung 1939 den Landistuhl aus Alu mit den 91 Löchern. Den stellt man sich auch heute noch gern auf den Balkon, allerdings kostet er über 500 Franken. Zugegeben: Der Gastro-Stuhl Bermuda ist längst nicht so cool und ausserdem aus Plastik. Aber bequem ist er auch, wetterfest sowieso, und es gibt ihn ja nicht nur in Orange; in Weiss oder Anthrazit sieht er auch ganz gut aus und kostet nur etwas über 100 Franken bei Inspiriertwohnen.ch.

Haefeli-Sessel
Dem Stuhl von Max Ernst Haefeli aus dem Jahr 1938 begegnet man häufig in Restaurants. Es gibt ihn mit und ohne Armlehne, als Klassiker hat er mit rund 600 Franken aber auch seinen Preis. Nicht tupfgenau gleich, aber typähnlich ist der Stuhl Terrazza 1100 von Gastrostuhl.ch für rund 140 Franken.

Adirondack-Gartensessel
Jeder, der schon mal in den USA war, kennt den Adirondack-Sessel mit den markanten Armlehnen für Gläser, Tassen oder Zeitschriften. Aus Weisstannenholz kostet er hierzulande 540 Franken . Günstiger ist der Sessel Théodore von La Redoute, den es zudem in verschiedenen Farben für etwas über 200 Franken gibt.

Alustuhl Platero
Er ist leicht, stapelbar, wetterfest und praktisch unverwüstlich: Der Gartenstuhl Platero Alu steht nicht nur in Bistros, sondern auch auf vielen privaten Balkonen. Mit 174 Franken kostet er zwar nicht alle Welt, aber es geht auch günstiger: Das Modell Dema gibt es für 44 Franken bei Arizondo.ch.

Sie suchen eine Wohnung mit Balkon, Garten oder Terrasse und Platz für Ihren neuen Lieblings-Liegestuhl? Hier finden Sie Angebote für passende Mietobjekte in der Schweiz:

Gartenstühle Alu Stapelbar
Gartenstühle Alu Stapelbar
Gartenstühle Alu Stapelbar
Gartenstühle Alu Stapelbar

Gartenstühle Alu Stapelbar

author
Author: 
    Gartenstühle Metall
    Holz, Metall oder Kunststoff – für welche Gartenmöbel Sie sich entscheiden, ist immer
    sitzauflagen gartenstühle
    Gartenmöbel – den Garten gemütlich gestalten Für die meisten Menschen ist der eigene
    Gartenstühle Hochlehner
    Langsam haben wir genug von der Kälte und sehnen uns den Frühling herbei,
    gartenstühle aldi
    Vielen Dank! Ihr Kommentar wurdeabgeschickt. Hier können Sie selbst Artikel verfassen: Bericht schreiben

    Comments are closed.